DIE LIEBE FRISST DAS LEBEN – TOBIAS GRUBEN, SEINE LIEDER UND DIE ERDE

OLIVER SCHWABE | Dokumentarfilm | D 2019 | 92' | OF | Made in NRW

Freitag, 11. Oktober 2019 / 19:15 Uhr / Filmpalast 4
Samstag, 12. Oktober 2019 / 14:45 Uhr / Filmpalast 6


Tobias Gruben starb 1996 mit 33 Jahren an einer Überdosis Heroin. Bekannt wurde er vor allem als Sänger und Texter der Hamburger Band Die Erde. Oliver Schwabes Dokumentarfilm berührt, auch wenn man von Gruben und seiner Musik nie gehört hat. Er zeichnet das Leben eines von seinem Auftrag besessenen Künstlers nach, der sich nichts mehr wünschte, als von seinem Vater Anerkennung zu erfahren. Mit seiner punkigen Musik und seinem Lebenswandel stieß er bei dem renommierten Professor aber vor allem auf Unverständnis und Ablehnung.

Filmteam anwesend am Freitag, 11. Oktober

Trailer


Director
Oliver Schwabe
Producers
Christian Becker, Klaus Maeck
Executive Producers
Christian Becker
Cinematography
Nikolas Jürgens, Benjamin Wistorf, Henning Drechsler, Jörn Neumann
Editing
Christian Becker
Music
Tobias Gruben, Die Erde , Cyan Revue
Sound
Jule Buerjes, Tobias Fleig
Cast
Sebastian Gruben, Imogen Gruben, Florian Langmaack, Tobias Levin, Rocko Schamoni, FM Einheit a.o.
Domestic Sales
mindjazz pictures