JIRO DREAMS OF SUSHI

David Gelb | DOKUMENTARFILM | US 2010 | 82' | OmeU | FSK 0 | Normabweicher | Jubiläums-Sommer

Mittwoch, 16. September 2020 / 21:00 Uhr / Filmpalette


Eine Sushibar im Keller eines Tokioter Bürohochhauses: zehn Plätze, schlichte Ausstattung, keine Toilette – drei Sterne im Guide Michelin. Seit Jahrzehnten steht hier Jiro Ono hinter der Theke und bereitet ausschließlich die berühmten Fischhappen auf Reisklumpen zu. Die Mission des 85-Jährigen: das perfekte Sushi. Ab 300 Dollar kostet ein Menü im Sukibayashi Jiro, Reservierung Pflicht. Dokumentarfilmer David Gelb wirft einen faszinierenden Blick hinter die Kulissen des Restaurants: Woran erkennt man den besten Thunfisch? Wie lange sollte ein Oktopus massiert werden, bis er schön zart ist? Welche Temperatur muss der perfekte Sushi-Reis haben? Jiro Ono hütet keine Geheimnisse, er weiß, seine Erfahrung und seine Hingabe lassen sich nicht einfach kopieren. Wie ein Zen-Meister herrscht er über sein kleines Reich und weigert sich, kürzer zu treten oder gar in Rente zu gehen. In Zeiten von TV-Kochshows, Event-Gastronomie und Sushi-Circles lehrt JIRO DREAMS OF SUSHI wieder Demut vor der hohen Kunst des Kochens.


Director
David Gelb
Producers
Tom Pelligrini, Kevin Iwashina
Executive Producers
Joey Carey,Stefan Nowicki,Matt Weaver
Editing
Brandon Driscoll-Luttringer
Sound
Robert Weiss