THE DISAPPEARANCE OF MY MOTHER

BENIAMINO BARRESE | Dokumentarfilm | I, USA | 95' | OmeU | Best of Cinema Documentary

Freitag, 11. Oktober 2019 / 20:00 Uhr / Filmpalast 2
Montag, 14. Oktober 2019 / 17:30 Uhr / Filmpalast 6


Feministin, Marxistin, Model – die Italienerin Bernadetta Barzini hat in ihrem Leben schon einige Widersprüche verbunden. Mit 20 posierte Sie für die Vogue, sie stand vor Richard Avedons Kamera, hing mit Warhol ab. Wenig später wurde sie zur flammenden Feministin und Mutter von vier Kindern. Ihr Sohn Beniamino Barrese will ihr ein filmisches Denkmal setzen – doch die so oft fotografierte hasst die Kamera. Ein Machtspiel beginnt, in dem die ebenso eloquente wie temperamentvolle Mitt-Siebzigerin mal kooperiert, mal blockiert. Was für eine Frau!

Trailer


Director
Beniamino Barrese
Producers
Filippo Macelloni, Beniamino Barrese
Executive Producers
Hayley Pappas, Matt Ippolito, Bryn Mooser, Giovanni Storti, Lorenzo Garzella
Cinematography
Beniamino Barrese
Editing
Valentina Cicogna
Music
Aaron Cupples, Miranda y Tobar
Sound
Massimo Mariani
International Sales
Autlook Filmsales