DIEGO MARADONA

ASIF KAPADIA | Dokumentarfilm | GB | 130' | OmU | Special Screenings

Mittwoch, 16. Oktober 2019 / 18:45 Uhr / Filmpalast 3


Unter Gott war kein Vergleich angemessen, wenn in den 80er Jahren über Diego Maradona gesprochen wurde. Asif Kapadia (SENNA, AMY) erzählt Maradonas Aufstieg und Fall chronologisch; Dreh- und Angelpunkt sind die Jahre in Italien. 1984 war Maradona zum SSC Neapel gewechselt, in dessen Umfeld alle seine Nähe suchten – auch die Camorra, die ihn mit Kokain und Frauen versorgte. Dopingtests blieben ihm großzügig erspart. Kapadia benutzt diese Fakten aber nicht als Basis für Spekulationen – auch das macht seinen Film zu einem würdigen Abschluss seiner Trilogie über Genie und Ruhm.

Trailer


Director
Asif Kapadia
Producers
James Gay-Rees, Paul Martin
Executive Producers
Julian Bird, Bil Bungay, Will Clarke, George Pank
Editing
Chris King
Sound
Marcos Zoppi
Domestic Sales
DCM