PROGRAMMEINREICHUNG

Die Einreichung für das Film Festival Cologne 2020 ist bis zum 30. Juni möglich. Eine spätere Einreichung ist nur in Ausnahmefällen und nach vorheriger Absprache möglich.

Bitte verwenden Sie für die Einreichung ausschließlich unser Online-Einreichungsformular. Die Einreichung für das Film Festival Cologne ist kostenlos.

 

Die wichtigsten Kriterien für die Einreichung:

_Kurzfilme mit einer Lauflänge von unter 45 Minuten bleiben unberücksichtigt
_Fertigstellung des Projekts sollte nicht länger als 2019 zurückliegen
_Kinoauswertung, TV-Ausstrahlung oder Mediatheken-Verfügbarkeit in Deutschland vor Festivalbeginn (01. Oktober 2020) ausgeschlossen
_Premiere der Produktion in NRW vor Festivalbeginn ausgeschlossen
_potentielle Deutschland-, Europa- oder Weltpremieren werden bei der Programmauswahl bevorzugt behandelt
_berücksichtigt werden Kinofilme, TV-Filme, Serien, Mini-Serien, Dokumentationen sowie transmediale, innovative Projekte

 

So funktioniert die Einreichung:
  1. Klicken Sie auf den Button „JETZT EINREICHEN“ weiter unten auf dieser Seite.
  2. Registrieren Sie sich bei unserer Einreichplattform „Eventival“ oder loggen sich mit ihrem bestehenden Account ein.
  3. Auf ihrem persönlichen Dashborad klicken Sie auf „Submissions“.
  4. Nun erscheint das Einreichungsformular. Geben Sie alle erforderlichen Daten in das Formular ein und klicken „Submit project“, wenn Sie fertig sind oder „Save Changes“, wenn Sie das Einreichunsformular speichern und später einreichen wollen.
  5. Sie können ihre Einreichungsunterlagen nach Fertigstellung ausdrucken. Sie erhalten eine Bestätigungsmail nach erfolgreicher Einreichung. Es ist möglich mehrere Projekte einzureichen.

 

Bei Fragen bezüglich der Einreichungskriterien wenden Sie sich bitte an Lena Mrachacz.