ONODA – 10.000 NÄCHTE IM DSCHUNGEL | Film Festival Cologne
ONODA

ONODA – 10.000 NÄCHTE IM DSCHUNGEL

ONODA – 10 000 NUITS DANS LA JUNGLE
Arthur Harari
SpielfilmF, J, D, B, I, K 2021167'OmU
Trailer
Sonntag, 24. Okt. 2021, 19:00 Uhr
Filmpalast • Kino 7
Tickets
Dienstag, 26. Okt. 2021, 14:30 Uhr
Filmpalast • Kino 5
Tickets

Im Jahre 1974 ergab sich der japanische Offizier Hirō Onoda auf der philippinischen Insel Lubang – knapp dreißig Jahre nachdem sein Land den Zweiten Weltkrieg verloren hatte. Diese unglaubliche Geschichte eines extremen unbedingten Gehorsams verfilmt Arthur Harari ohne mythisierende Verklärungen oder Überhöhungen, sondern im besten Sinne mit klassischer Sachlichkeit. Dennoch kann man nicht umhin in Zeiten von Filterblasen und um sich greifenden Verschwörungserzählungen, Onodas Schicksal als Warnung für die Gegenwart zu begreifen.

Director
Arthur Harari
Screenplay
Arthur Harari, Vincent Poymiro
Producers
Nicolas Anthomé
Executive Producers
Christophe Hollebeke
Cinematography
Tom Harari
Editing
Laurent Sénéchal
Music
Sebastiano De Gennaro, Enrico Gabrielli, Andrea Poggio, Gak Sato, Olivier Marguerit
Sound
Ivan Dumas, Andreas Hildebrandt, Alek Goosse
Production Design
Brigitte Brassart
Cast
Yūya Endō, Kanji Tsuda , Yūya Matsuura, Tetsuya Chiba, Shinsuke Katō
International Sales
Le Pacte
Domestic Sales
Rapid Eye Movie