Awards | Film Festival Cologne

Awards

Filmpreis Köln

Mc Queen

Mit dem von der Film- und Medienstiftung NRW und der Stadt Köln gestifteten und mit 25.000 Euro dotierten Filmpreis Köln wurde 2021 der britische Regisseur Steve McQueen geehrt.

The Hollywood Reporter Award

Noe

Der Hollywood Reporter Award zeichnet den besten fiktionalen Beitrag in den Wettbewerbsreihen Top Ten TV und Best of Cinema Fiction aus. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert und ging 2021 an Gaspar Noé für den Film VORTEX.

International Actors Award

Schuch

Der International Actors Award zeichnet Persönlichkeiten aus, die in herausragender Weise durch ihre schauspielerischen Leistungen Bekanntheit und Anerkennung im internationalen Film- und TV-Geschehen erlangt haben. Der Preis ging 2021 an Albrecht Schuch.

phoenix Preis

Grabsky

Der phoenix Preis wird für den besten Dokumentarfilm in den Wettbewerbsreihen Top Ten TV und Best of Cinema Documentary verliehen und ging 2021 an Filmemacher Phil Grabsky für die Dokumentation MY CHILDHOOD, MY COUNTRY – 20 YEARS IN AFGHANISTAN.

Filmpreis NRW

Auf anfang

Seit 2016 wird der Filmpreis NRW vergeben. Die Auszeichnung ist mit 20.000 Euro dotiert und ehrt den besten Beitrag in der Wettbewerbsreihe Made in NRW. Träger des Preises sind das Land Nordrhein-Westfalen, die Stadt Köln und die Film- und Medienstiftung NRW. 2021 ging der Filmpreis NRW an den Film AUF ANFANG von Georg Nonnenmacher und Mike Schlömer.

European Virtual Production Award

EVPA

In diesem Jahr verleihen HALOSTAGE und das FILM FESTIVAL COLOGNE den ersten European Virtual Production Award, der herausragende internationale Virtual Production-Projekte auszeichnet.

Manfred Stelzer Preis

Schrader stelzer preis

Auf Initiative von Network Movie verleiht das FILM FESTIVAL COLOGNE seit 2020 den Manfred Stelzer Preis. Die Auszeichnung ist mit 5.000 Euro dotiert.