DIEGO MARADONA | Film Festival Cologne
641089

DIEGO MARADONA

Asif Kapadia
DokumentarfilmGB 2019124'DF, OFFSK 12

Unter Gott war kein Vergleich angemessen, wenn in den 80er Jahren über Diego Maradona gesprochen wurde. Asif Kapadia (SENNA, AMY) erzählt Maradonas Aufstieg und Fall chronologisch; Dreh- und Angelpunkt sind die Jahre in Italien. 1984 war Maradona zum SSC Neapel gewechselt, in dessen Umfeld alle seine Nähe suchten – auch die Camorra, die ihn mit Kokain und Frauen versorgte. Dopingtests blieben ihm großzügig erspart. Kapadia benutzt diese Fakten aber nicht als Basis für Spekulationen - auch das macht seinen Film zu einem würdigen Abschluss seiner Trilogie über Genie und Ruhm.

Director
Asif Kapadia
Producers
James Gay-Rees, Paul Martin
Executive Producers
Julian Bird, Bil Bungay, Will Clarke, George Pank
Editing
Chris King
Sound
Marcos Zoppi
Domestic Sales
DCM