Global Day. Stories for Change | Film Festival Cologne
Global Event Header2

Global Day. Stories for Change

Mittwoch, 26. Okt. 2022, 10:00 - 16:30 Uhr
Filmpalast • Kino 7
Anmeldung
Ein Workshop-Event in Kooperation mit Barbarella

Bewegtbild-Inhalte und moderne AV-Medien sind unverzichtbar für eine erfolgreiche Kommunikation über entwicklungspolitische Ziele, deren Akteur:innen und ihre Projekte. Denn sie bieten völlig neue Chancen, eine große Öffentlichkeit zu erreichen, Menschen zu informieren und über eine Emotionalisierung zu eigenem Handeln zu mobilisieren. Doch wie funktioniert der Einsatz von Bewegtbild als Instrument zur Erreichung der entwicklungspolitischen Ziele? Der Global Day präsentiert Strategien, erfolgreiche Projekte und Best-Practice-Cases. Darüber hinaus wird am Abend des Global Day zum dritten Mal der NRW-Medienpreis für entwicklungspolitisches Engagement an herausragende Bewegtbild-Kampagnen verliehen.

 

Host: Wolfgang Link, Content-Produzent, Köln 

 

10:00 – 10:30 Uhr, Welcome 

 

10:30 – 11:00 Uhr, Keynote
Surf the World & Fix the Future
David Korte, Chief Digital Officer, DTG AG & DISCO Experiential Communication

 

11:00 – 11:30 Uhr, Keynote
How to Campaign Stories for Change
Nika Moro, Head of Educative Campaigning, Endemol Shine Group, Germany, Berlin

 

11:30 – 12:00 Uhr, Break

 

12:00 – 12:30 Uhr, Best Practice
DETTO FATTO – Stories about Circular Fashion
Caro Cult, Schauspielerin, Berlin
Alice Beyer-Schuch, Circular Fashion Product Manager, Bay City, Hamburg
Andreas Bothe, Head of CSR & Sustainability Management, Bay City, Hamburg

 

12:30 – 13:00 Uhr, Talk
Series for Change
Esra & Patrick Phul, Buch & Regie HYPE, Picture Me Rollin‘ Medienproduktion, Köln
Lutz Heineking, jr., Geschäftsführer, Regisseur, Creative Director, eitelsonnenschein, Köln
Schiwa Schlei, Programmchefin 1LIVE & COSMO, WDR, Köln

 

13:00 – 13:30 Uhr, Talk
Bewegtbild baut Brunnen – 100 % Zukunft spenden
Micha Fritz, Board Member, Concept Activist, Viva con Agua, Hamburg
Neven Subotic, Leitung & Vorstand, Neven Subotic Stiftung, Dortmund

 

13:30 – 14:00 Uhr, Break

 

14:00 – 14:30 Uhr, Talk
Films for Change
Lina Lužytė, Director BLUE/RED/DEPORT, Vilnius, Litauen
Matthieu Lietaert & Erika Gonzales Ramirez, Directors THE ILLUSION OF ABUNDANCE, Brüssel
Marc Wiese, Director MY STOLEN COUNTRY, Dortmund

 

14:30 – 15:00 Uhr, Präsentation
Comedy for Change
Omri Marcus, Founder, The Finger Awards, Tel Aviv

 

15:00 – 16:30 Uhr, Abschlusstalk
Toolbox for Change 
Maria Popov, Moderatorin und Journalistin, Berlin
Raul Krauthausen, Aktivist, Moderator und Autor, Berlin
et al.

 

18:00 – 20:00 Uhr, Preisverleihung
NRW-MEDIENPREIS FÜR ENTWICKLUNGSPOLITISCHES ENGAGEMENT 2022
in Kooperation mit dem Land Nordrhein-Westfalen
auf gesonderte Einladung
Host: Sebastian 23